Work@Home: Häufige Fragen

Informieren Sie sich in unserer Übersicht häufig gestellter Fragen.

  • Fällt eine Gebühr für diejenigen an, die dem Sitel Group Work@Home Team beitreten möchten?
  • An welchen Sitel Group Standorten wird Work@Home umgesetzt?
  • Wann erhalte ich eine Antwort auf meine Bewerbung?
  • Werden Mitarbeiter als Angestellte oder Freiberufler beschäftigt?
  • Welche Art von Arbeit wird für mich anfallen?
  • Welche Anforderungen muss mein Arbeitsplatz erfüllen?
  • Welche Arbeitszeiten sind möglich?
  • Handelt es sich um Voll- oder Teilzeit-Stellen?
  • Wie erhalte ich Unterstützung im Home Office, falls ein Problem auftritt?
  • Wie hoch ist die Bezahlung?
  • Bezahlt Sitel Group pro Stunde oder pro Call?
  • Muss ich ein Trainingsprogramm abschließen?
  • Werde ich für das Training bezahlt?
  • Wie lange dauert das Training?
  • Erhalte ich während des Trainings Unterstützung?
  • Sieht mein Trainingsplan genauso aus wie mein Arbeitsplan?
  • Was passiert, wenn ich nicht an jeder Trainingseinheit teilnehmen kann?
  • Welche Telefonverbindung benötige ich?
  • Welche Voraussetzungen müssen hinsichtlich der Internetverbindung erfüllt sein?
  • Kann ich jeden Internetanbieter nutzen?
  • Kann ich vom Café aus arbeiten?
  • Kann ich VoIP (Voice over IP) nutzen?

Fällt eine Gebühr für diejenigen an, die dem Sitel Group Work@Home Team beitreten möchten?

Nein, es entstehen keine Kosten.


An welchen Sitel Group Standorten wird Work@Home umgesetzt?

Work@Home wird in Deutschland an folgenden Sitel Group Standorten umgesetzt: Krefeld,
Nordrhein-Westfalen

 

Wann erhalte ich eine Antwort auf meine Bewerbung?

Sie erhalten innerhalb von 2-3 Tagen von Sitel Group eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bewerbung bestätigt. Sollte Sie diese E-Mail nicht erreichen, haben wir Ihre Bewerbung nicht erhaltenund Sie müssen sie nochmals schicken.

 

Werden Mitarbeiter als Angestellte oder Freiberufler beschäftigt?

Alle Mitarbeiter arbeiten als Angestellte.

 

Welche Art von Arbeit wird für mich anfallen?

Die Mitarbeiter nehmen eingehende Kundenservice Anrufe entgegen. Bei den Anrufen
handelt es sich in erster Linie Fragen zu Rechnungen, zum Account, zu Produkten, zu
Produkt- oder Service-Bestellungen, Installationszeiten oder zu technischen Problemen.

 

Welche Anforderungen muss mein Arbeitsplatz erfüllen?

Mitarbeiter benötigen ein Büro, das leise und abschließbar ist und in dem man sich frei von
Ablenkungen konzentrieren kann. Mögliche Ablenkungen können Familienmitglieder sein,
aber auch Handys, der Fernseher, Musik, die Türklingel oder Haustiere.

 

Welche Arbeitszeiten sind möglich?

Die Arbeitszeiten variieren je nach Kundenanforderungen. Agenten erhalten per E-Mail
einen detaillierten Plan mit für das jeweilige Projekt verfügbaren Arbeitszeiten.

 

Handelt es sich um Voll- oder Teilzeit-Stellen?

Sitel Group bietet Vollzeit- und Teilzeit-Stellen an. Mitarbeiter müssen zudem in der Lage sein,
Vollzeit Trainings, 40 Stunden pro Woche, zu absolvieren.

 

Wie erhalte ich Unterstützung im Home Office, falls ein Problem auftritt?

Den Mitarbeitern werden ein Coach und ein Fachexperte zugewiesen, die dafür zuständig
sind, die Agenten hinsichtlich Telefon, E-Mail und Instant Messenger Live-Chat zu
unterstützen.

 

Wie hoch ist die Bezahlung?

Die Gehälter variieren ja nach individuellen Qualifikationen, die für den jeweiligen Kunden
erforderlich sind.

 

Bezahlt Sitel Group pro Stunde oder pro Call?

Mitarbeiter erhalten einen Stundenlohn. Dies bedeutet: Wenn Sie fünf Stunden arbeiten,
werden Sie für fünf Stunden bezahlt.

 

Muss ich ein Trainingsprogramm abschließen?

Ja, alle Mitarbeiter müssen ein Trainingsprogramm am Standort absolvieren. Die
Trainingslänge hängt von der Komplexität des jeweiligen Projekts ab.

 

Werde ich für das Training bezahlt?

Ja, die Trainings werden nach Stunden bezahlt. Wenn ein Trainingsmodul 40 Stunden dauert,
werden Sie für 40 Stunden bezahlt.

 

Wie lange dauert das Training?

Die Trainingsdauer variiert je nach Komplexität des Themas. Ein Training kann zwischen drei
und sechs Wochen dauern.

 

Erhalte ich während des Trainings Unterstützung?

Ja, es steht Ihnen ein Trainer während jedes einzelnen Trainingsschritts zur Verfügung.

 

Sieht mein Trainingsplan genauso aus wie mein Arbeitsplan?

Nein, Trainings- und Arbeitspläne sind nicht identisch. Arbeitspläne basieren auf dem
Anrufvolumen des Kunden. Wir versuchen aber, die Trainings so zu koordinieren, dass sie
den Arbeitsplänen nahekommen.

 

Was passiert, wenn ich nicht an jeder Trainingseinheit teilnehmen kann?

Sie müssen alle Trainingseinheiten absolvieren. Wenn Sie nur ein einziges Modul nicht
absolvieren, werden Sie von dem Projekt abgezogen. Während jeder Trainingseinheit
erhalten Sie eine Vielfalt an Informationen. Würde auch nur eine einzige Einheit nicht
abgeschlossen werden, hätte dies eine negative Auswirkung auf den Projekterfolg.

 

Welche Telefonverbindung benötige ich?

Sie benötigen einen herkömmlichen Festnetzanschluss. VoIP (Voice over IP), wie zum
Beispiel Skype, ist verboten.

 

Welche Voraussetzungen müssen hinsichtlich der Internetverbindung erfüllt sein?
Internet Spezifikationen – mindestens:

  • Geschwindigkeit: Download Geschwindigkeit 1,5 MB
  • Internetanbieter muss hohe eine Stabilität aufweisen ohne Paketverlust und mit einer Latenzzeit von unter 100 ms
  • DSL oder Breitband sind notwendig
  • Router mit kabelgebundener Verbindung zum PC

 

Kann ich jeden Internetanbieter nutzen?

Sie können jeden Internetanbieter nutzen, sofern er die erforderlichen Upload/Download
Geschwindigkeiten unterstützt und seine Services via Kabelmodem oder DSL angeboten
werden.

Kann ich vom Café aus arbeiten?

Nein, Sie müssen von Ihrem Home Office aus mit Ihrer eigenen IP-Adresse arbeiten. Wir
agieren mit hochsensiblen Kunden-Daten und müssen zu jeder Zeit maximale Sicherheit
garantieren.

Kann ich VoIP (Voice over IP) nutzen?
Nein, VoiP wird nicht unterstützt.

Work@Home: Häufige Fragen