Nearshore-Outsourcing

Definition

Nearshore-Outsourcing bezeichnet die Auslagerung einer oder mehrerer Aktivitäten, Prozesse oder Dienste des Unternehmens eines Klienten in ein anderes Land, für gewöhnlich auf dem gleichen Kontinent und innerhalb der gleichen oder einer ähnlichen Zeitzone. Ein nordamerikanisches Unternehmen könnte beispielsweise einige seiner Vorgänge nach Mexiko oder Panama auslagern, ein im Vereinigten Königreich ansässiges Unternehmen könnte Dienste nach Polen oder Bulgarien auslagern.

In jedem Fall würde das Unternehmen des Klienten von einem breiteren, vielfältigeren Talente-Pool, niedrigeren Lohnkosten, den gleichen Erreichbarkeitszeiten für die Kundenbetreuung, direkten Transportverbindungen profitieren. Ebenso sind, aufgrund der sprachlichen und kulturellen Nähe, kürzeren Anlernzeiten von Vorteil, insbesondere wenn die ausgelagerten Funktionen im Bereich der Kundenbetreuung angesiedelt sind.