Big data

Definition

Big Data bezieht sich auf Methoden und Ansätze für den Umgang mit, die Verarbeitung von und die Gewinnung aus Datensätzen, die für vorhandene Anwendungen und Technologien zu umfangreich sind.  Der Begriff wird zudem auch zur Beschreibung der Situation verwendet, mit der sich moderne Organisationen konfrontiert sehen.  Noch nie strömte so eine Fülle von strukturierten und unstrukturierten Daten tagtäglich in Ihr Unternehmen. Aufgrund der Geschwindigkeit, Menge, Qualität und Komplexität der Datenflut sehen sich Organisationen außerstande, diese vollständig oder zumindest in einer angemessen kurzen Zeitspanne zur Gewinnung von Erkenntnissen zu analysieren.

Die Sitel Group unterstützt Organisationen dabei, die Kontrolle über diese Situation zurückzuerlangen, indem die wirklich wichtigen Quellen strukturierter oder unstrukturierter Daten identifiziert und priorisiert werden. Anschließend können diese beiden Arten von Daten mittels Algorithmen und KI zu einem sinnvollen Ganzen kombiniert werden. Der daraus generierte reichhaltige Datensatz lässt sich entsprechend visualisieren, um nahezu in Echtzeit Erkenntnisse zu gewinnen und, im Fall der Bereitstellung der gewünschten Kundenerfahrung, eine prädiktive Analytik zu ermöglichen, die auf künftige Kundenpräferenzen, Verhaltensweisen und Trends hinweist.