Die Sitel-Runners sind wieder unterwegs

Sitel Group - 21 August, 2017 - 146

Vor 6 Jahren bekam ich von unserem HR-Department eine Information, dass es einen neuen Firmenlauf in Düsseldorf geben wird und wir wären eingeladen dies zu testen. Da ich bereits seit vielen Jahren begeisterter Läufer bin, war ich von dieser Idee natürlich direkt angetan auch mal für Sitel Group an den Start zu gehen. Gesagt, getan.

Nach den Anmeldeformalitäten war die Sitel Group GmbH aus Krefeld nun offizieller Teilnehmer beim B2Run 2011 in Düsseldorf und sind dann am Veranstaltungstag nach Düsseldorf zur Esprit-Arena gefahren.

Obwohl ich schon bei vielen Wettkämpfen aktiv teilgenommen habe, war dies ein wirkliches Ereignis. Hunderte, nein tausende Läufer & Läuferinnen aus anderen Firmen gingen an den Start und repräsentierten in ihren Firmenfarben ihre Unternehmen. Da haben wir gemerkt, dass wir mehr als ein schwarzes Sitel Group T-Shirt brauchen. Und mehr Läufer.

Nach dem wir alle Approvals (Genehmigungen) eingeholt haben, fingen wir an ein Sitel Group T-Shirt zu kreieren, aber haben schnell gemerkt, so einfach ist das nicht. Logo zu klein, Logo im falschen Format, T-Shirt zu teuer, Logo nicht genehmigt. Aber nach etlichen Versuchen hatten wir es geschafft: Wir haben Sitel Group Laufshirts und die „Sitel Group Runners“ wurden gegründet. Mittlerweile hatte uns das Lauffieber gepackt und haben uns spontan beim JP Morgan Run in Frankfurt angemeldet. Wer diese Laufserie nicht kennen sollte, dies ist der größte Firmenlauf in Deutschland oder mittlerweile sogar der größte Lauf der Welt mit fast 70.000 Startern aus über 2600 Firmen. Und mittendrin 4 tapfere Sitel Group Mitarbeiter.

Schon in Frankfurt angekommen, sah man an jeder Ecke Läufer in grellen Farben und Firmenschriftzüge von praktisch allen Unternehmen, die man so in Deutschland kennt. Durch meinen Marathonlauf 2008 in Berlin kannte ich schon große Startaufstellungen, aber was uns hier erwartet hatte, war einfach nur einmalig. Gestartet wird beim JPMCC in 2 Startblöcken mit bis zu 40.000 Startern.

Es hat wohl über eine Stunde gedauert, bis wir von unserer (eigentlich weit vorne) Position bis zur Startlinie gekommen sind. Und dann ging es auf die 3,5 Meilen (5,6km) von Frankfurt. Nachdem wir zufrieden nach +/- 30 Minuten im Ziel angekommen waren, hörten wir noch aus der Ferne, dass nun die letzten Starter sich auf den Weg gemacht haben. Selbst nach 6 Jahren können wir uns noch immer an diese tolle Erfahrung erinnern und sind dann auch 2012 + 2013 in Frankfurt gestartet. Natürlich dann auch in den neuen Sitel Group Runners Shirts.

Mittlerweile sind wir eine kleine Laufgruppe von bis zu 15 Teilnehmer und starten in der Regel bei 4 Firmenläufen im Jahr in der näheren Umgebung. Falls Ihr auch mal Lust bekommen habt, aktiv Sitel Group zu unterstützen, seid Ihr herzlich eingeladen mit uns zu laufen. Die Startgebühren werden von den Standorten Düsseldorf + Krefeld gesponsert und natürlich gibt es auch das neu designte 2017er T-Shirt dazu. Dieses Jahr starten wir im Juni in Düsseldorf & Krefeld, im August in Duisburg & zum Abschluss im September in Mönchengladbach. Die Strecken sind zwischen 5km und 6km und von jedem zu schaffen.

Falls Euch auch die Lauflust gepackt haben sollte, schreibt uns eine E-Mail an die folgende Adresse: events.krefeld@sitel.com. Sollten mehr Anmeldungen als Startplätze eintreffen, werden wir die Plätze auslosen.


Sitel Group


European Customer Day 2018: Kundenkommunikation im digitalen Zeitalter